Die geniale Erfrischung ohne Chlor

Der Naturschwimmteich

Ein eigenes Badevergnügen direkt vor der eigenen Haustür, zu jeder Zeit eine Abkühlung parat, das pure Kindervergnügen, der ideale Stressabbau am Abend und das alles ohne Chlor. Kreislauf Natur berichtet über die Neuigkeit bei Krumme-Naturgärten.
brildgross

Ein Naturschwimmteich fügt sich in seine Umgebung ein

Wem geht das nicht so, man kommt abends nach Hause und möchte sich noch ein wenig abreagieren. Ein bisschen Bewegung und eine Erfrischung dazu und man ist wieder ein neuer Mensch. Kinder sind während der Sommerferien beschäftigt und sind fast gar nicht mehr aus dem Wasser zu kriegen. (So das Wetter mitspielen sollte)
Der Naturschwimmteich ist eine ideale Möglichkeit ohne Chlor und Zusatzstoffe ein Badevergnügen im Garten zu schaffen.

Dietrich Krumme hat diese Idee aus seiner ehemaligen Firma, der Winkler & Richard AG in der Schweiz mitgebracht. Mit viel Anlaufzeit, Exkusionen und schliesslich das Bauen eines Schwimmteiches in der Schweiz von Achim Warning, dem Vorarbeiter, gelang es Krumme-Naturgärten den ersten Naturbadeteich in Lübbecke zu bauen. Das dieses Prinzip funktioniert bestätigt die Praxis.


Die Schwimmzone:
Die Größe der Schwimmzone bestimmt der Badefreund selber, in der er seine Bahnen ziehen möchten. Die Schwimmzone wird mit Schalungssteinen aufgebaut und mit Beton ausgegossen, das hat einen poolähnlichen Charakter. Die Höhe richtet sich nach der Poolgröße.


Die Ausgleichsfläche:
Dies ist der wichtigste Teil in einem Naturschwimmteich, die Pflanzen klären sozusagen das Wasser. Die Ausgleichsfläche ist doppelt so groß wie die Schwimmfläche, so dass sich das Wasser von alleine reinigen kann. Dies geschieht mit bestimmten Pflanzengruppen, die das Wasser filtern. Das ist sozusagen der natürliche Bereich, der lebt und blüht. In diesem Teil wird angestrebt, dass er so schnell wie möglich zuwächst.

Ansicht Naturschwimmteich

Ein Naturschwimmteich lädt sowohl zumVerweilen als auch zu einer Erfrischung ein


Die Folie:
Als Folie verwendet Krumme-Naturgärten PVC-Folie von der Fa. Mielke aus Minden, Westf.
Die Folie ist in grau, so dass Algen keinen großen Anschein haben. Um auf Nummer Sicher zu gehen, verwendet das Naturgartenteam 2mm starke Folie.


Die Ausstattung:
Als Ausstattungen können Holzroste, Treppen, etc. in die Schwimmzone eingebaut werden, das gibt dem Ganzen noch das richtige Flair dazu. Zusätzlich kann noch ein Bachlauf, Sprudelstein zur Wasserbelebung eingebaut werden.


Die Pflege:
Gereinigt werden Schwimmteiche ganz individuell. In der Regel wird einmal im Jahr der Boden von Schwämmmaterialien abgesaugt. Im Frühjahr werden die Pflanzen zurückgeschnitten.


Kosten:
Der Preis richtet sich je nach Bauweise, wie Größe, Lage und Ausstattung des Schwimmteiches.


Download
Die Gratisbroschüre über den Naturschwimmteich von Krumme-Naturgärten können Sie hier kostenlos herunter laden (PDF-Format, ca.700kB)


Wir bitten um Verständnis, das Beratungen und Planungen für Schwimmteiche nur im Umkreis von 80km vom Betriebsstandort Hille-Rothenuffeln möglich sind.


Für Ideen und Fragen stehen die Landschaftsgärtner des Gartenbauteams gerne zur Verfügung.
Tel.: 05734 / 6594
Fax: 05734 / 6796
E-mail: dietrich[at]krumme-naturgaerten.de

Webdesign: LightWerk, Hille