Konzepte für Grabstätten

Moderne Friedhofsgestaltung weckt immer größeres Interesse

gestaltestes Grab mit Baum
Auch der Friedhof darf „Leben“ zeigen. Die Zeiten, in denen Torfmull abgestreut und überwiegend Sommerbepflanzung auf die Grabstätten gepflanzt wurde, gehören wohl eher der Vergangenheit an.
Krumme–Naturgärten bietet komplette Konzepte, wie man die Grabstellen seiner Angehörigen modern und pflegeleicht gestalten kann.

gestaltestes Grab

Es bieten sich unzählige Möglichkeiten zur Gestaltung und Unterhaltung einer Grabstätte. Jeder hat da seinen eigenen Geschmack. Der Naturgärtner folgt dem individuellen Konzept, bei dem man selbst entscheidet, wie viel Pflanzfläche, Kies- oder Rindendekor-Bereiche man wählt. In der Vergangenheit war es üblich, die Grabflächen komplett zu hacken. Heute soll Grabpflege keine regelmäßige Bearbeitung erfordern. Wenn Angehörige weiter entfernt wohnen, ist dies auch gar nicht möglich.


Beim individuellen Konzept zur Grabgestaltung folgt der Planer Florian Kuberkiewicz den Wünschen und verwandelt sie in eine anschauliche Zeichnung, die dann von den Landschaftsgärtnern in eine harmonische Grabstätte umgesetzt wird.


Für Ideen und Fragen stehen die Landschaftsgärtner des Gartenbauteams gerne zur Verfügung.
Tel.: 05734 / 6594
Fax: 05734 / 6796
E-mail: dietrich[at]krumme-naturgaerten.de

Webdesign: LightWerk, Hille